Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Pressmeldung der PI Diepholz vom 04.11.2018

Diepholz (ots) - PI Diepholz

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle am Samstag, 03.11.2018, gegen 20.55 Uhr in Diepholz, Auf dem Esch, wurde ein 44-jähriger Mann aus Damme mit seinem PKW angehalten. Bei dieser Kontrolle wurde festgestellt, daß der Mann unter dem Einfluß berauschender Mittel stand. Desweiteren war der Mann nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis. Während der Sachverhaltsaufnahme gab der Mann zunächst auch flasche Personalien gegenüber der Polizei an. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Ermittlungsverfahren hinsichtlich diverser Verstöße eingeleitet. Da dem 44-jähriger Mann der PKW nicht gehörte, wurde gegen die 42-jährige Fahrzeughalterin, welche die Fahrt zuließ, gesondert ein Ermitllungsverfahren eingeleitet.

Trunkenheit im Straßenverkehr

Am Samstag, 03.11.2018, gegen 12.30, wurde in Wagenfeld, Diepholzer Straße, ein 21-jähriger Mann aus Barenburg mit seinem PKW angehalten und kontrolliert. Hierbei konnte festgetstellt werden, daß Mann unter dem Einfluß alkoholischer Getränke stand. Ihm wurde eine Bltuprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

PK Weyhe

   --- Fehlanzeige --- 

PK Sulingen

1. Verkehrsunfall mit Sachschaden / Gefährdung des Straßenverkehrs Ort: 27232 Sulingen, Groß Lessen, Landesstraße 347 Zeit: Fr., 02.11.2018, geg. 08:15 Uhr

Ein 47-jähriger Pkw-Fahrer aus Bremen befuhr die L 347 und überholte trotz Gegenverkehrs. Eine entgegenkommende 49-jährige Pkw-Fahrerin aus Varrel wich daraufhin nach rechts auf den Grünstreifen aus und touchierte einen Leitpfahl. Glücklicherweise blieb es bei leichtem Sachschaden am Pkw der Varrelerin.

2. Verkehrsunfall mit Sachschaden / Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort Ort: 27232 Sulingen, Schwafördener Weg Zeit: Fr., 02.11.2018, in der Zeit zwischen 15:30 und 17:15 Uhr

Ein 73-jähriger Pkw-Fahrer aus Attendorn / NRW hatte seinen grauen Pkw Daimler-Benz Kombi im genannten Tatzeitraum entlang des Schwafördener Weges (... Nähe der Neuapostolischen Kirche) geparkt. Bislang unbekannter Fahrzeugführer streifte den Pkw des Attendorners bei der Vorbeifahrt in Richtung Schmelingstraße und beschädigte dessen linken Außenspiegel. Obwohl nicht unbeträchtlicher Sachschaden entstanden war, entfernte sich der Unfallverursacher mit seinem Fahrzeug von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachgekommen zu sein. Anhand der vorgefundenen Spuren konnte festgestellt werden, dass es sich beim Verursacherfahrzeug um einen roten Pkw handeln muss. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Sulingen, tel. 04271/9490, in Verbindung zu setzen.

3. Fahren ohne Fahrerlaubnis Ort: 27232 Sulingen, Lange Straße Zeit: Sa., 03.11.2018, geg. 04:15 Uhr

Ein 36-jähriger, syrischer Staatsangehöriger aus Bremen war mit einem Pkw in der Sulinger Innenstadt unterwegs. Bei einer routinemäßigen Verkehrs- kontrolle wurde festgestellt, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

4. Fahren ohne Fahrerlaubnis Ort: 27257 Affinghausen, Sulinger Straße Zeit: So., 04.11.2018, geg. 03:45 Uhr

Ein 36-jähriger, polnischer Staatsangehöriger aus der Samtgemeinde Sieden- burg war mit einem Pkw in Affinghausen auf der Sulinger Straße unterwegs. Bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass er nicht Im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Die Weiterfahrt wurde auch in diesem Fall untersagt und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

PK Syke

Streitigkeiten am Bahnhof in Bassum

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kommt es am Bahnhof in Syke, zwischen 4 männlichen Personen zu Streitigkeiten. Diese zunächst verbalen Konflikte enden in einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der auch ein Messer zum Einsatz kommt. Nach Aussage eines Zeugen sei Hintergrund dieser Tat eine sog. Ehrverletzung. Der 18-jährige Syker erleidet eine Platzwunde am Kopf und wird aufgrund einer Stichverletzung dem Krankenhaus zugeführt. Zum Gesundheitszustand des Mannes können bislang keine Angaben gemacht werden.

Diebstahl von Pkw-Reifen

Am Samstagmorgen, 03.11.2018, musste der Halter eines Pkw feststellen, dass an seinem auf dem Parkplatz des Syker Bahnhofes abgestellten Pkw, alle vier Reifen inklusive Felgen, entwendet wurden. Bisher liegen keinerlei Täterhinweise.

Verkehrsunfallflucht

Am Samstag, 03.11.2018, befährt ein 36-jähriger Fahrer eines Lkw sowie der Fahrer eines unbekannten Pkw in genannter Reihenfolge die B61 (Nienstedt) aus Fahrtrichtung Bassum in Fahrtrichtung Neuenkirchen. Der Lkw möchte nach links abbiegen. In Folge eines kurz zuvor eingeleiteten Überholvorgang kommt es zur Kollission zwischen beiden Fahrzeugen. Es entsteht Sachschaden. Der Fahrer des Pkw entfernt sich unerlaubt vom Unfallort. Personen, die Hinweise zum flüchtigen PKW geben können, wwerden gebeten, sich mit der Polizei in Syke unter Tel. 04271/969-0 in Verbindung zu setzen.

Falls weitere, presserelevante Meldungen eingehen, werden diese unverzüglich nachgereicht.

   PI Diepholz Jaschek, PK
   --- WDL --- 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: