Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-EN: Hattingen- Öffentlichkeitsfahndung- Kennt jemand diesen Mann?

Hattingen (ots) - Auf unbekannte Art und Weise wurde durch derzeit unbekannte Täter die Daten einer PayPal ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz

09.09.2018 – 15:33

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Nachtragsmeldung der PI Diepholz zur Pressemeldung vom 09.09.2018 Rettungseinsatz von tragenden Kühen in Hüde, Ochsenmoor

Diepholz (ots)

Am Sonntag, den 09.09.2018, um 08:30 Uhr, kam es zu einem Rettungseinsatz der Feuerwehren Lembruch und Hüde,im Ochsenmoor in Hüde bezüglich mehrerer, tragender Kühe in einem Wasserlauf.

Zuvor waren mehrere Kühe von einer Weide abgängig. Drei tragende Kühe mit einem Gewicht von 600 - 1000 kg blieben in einem Wasserlauf stecken, als sie diesen überqueren wollten. Die Tiere waren teilweise bis zum Hals im Wasser- und Uferbereich steckengeblieben und konnten sich nicht mehr befreien. Passanten wurden auf die Tiere aufmerksam und verständigten die Feuerwehr und die Polizei. Die Tiere konnten anschließend aus ihrer misslichen Lage befreit werden. Die Tiere blieben unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jacob, PHK
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz