PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch mehr verpassen.

10.09.2020 – 12:12

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Landkreis Wesermarsch: 10-Jähriger bei Verkehrsunfall in Elsfleth leicht verletzt

Delmenhorst (ots)

Ein 10-jähriger Radfahrer wurde am Mittwoch, 9. September 2020, gegen 16:20 Uhr, von einem 68-jährigen Pkw-Fahrer übersehen und durch den Zusammenstoß leicht verletzt.

Der 68-jährige Elsflether befuhr mit seinem Mazda die Werftstraße, in der Absicht die Straße Obberege zu überqueren und im weiteren Verlauf die Nordermoorer Hellmer zu befahren.

In Höhe der Kreuzung Oberrege/Nordermoorer Hellmer übersah der Pkw-Fahrer den von links kommenden Radfahrer, welcher die Straße Oberrege in Richtung Brake, auf dem Radweg befuhr.

Der 10-Jährige zog sich bei dem Zusammenstoß eine Platzwunde am Kinn zu. Die Verletzungen wurden durch Rettungskräfte vor Ort behandelt. Er wurde im Anschluss in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Der Vater des Jungen wurde über den Vorfall informiert und begab sich zur Unfallstelle.

Gegen den 68-Jährigen Unfallverursacher wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Der entstandene Gesamtschaden wurde auf 1.500 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Lorena Lemke
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Delmenhorst
Weitere Storys aus Delmenhorst
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch