Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch mehr verpassen.

02.06.2020 – 16:17

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 im Bereich Lohne

Delmenhorst (ots)

Erheblicher Sachschaden ist am Montag, 01. Juni 2020, gegen 11:50 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 im Bereich Lohne entstanden.

Dabei befuhr eine 31-jährige Frau aus dem Rhein-Kreis Neuss den linken Fahrstreifen der dreispurigen Autobahn 1 in Richtung Münster. In Höhe der Anschlussstelle Lohne/Dinklage bildete sich aufgrund erhöhten Verkehrsaufkommens Stau. Die 31-Jährige musste ihren Mazda bis zum Stillstand abbremsen. Die folgende Fahrerin eines Seats, eine 26-Jährige aus Bonn, schaffte es nicht mehr, ihren Pkw rechtzeitig abzubremsen und fuhr auf das Heck vom Mazda auf. Danach fuhr ein 50-jähriger Mann aus Geestland mit seinem BMW in den Seat und ein 31-Jähriger aus dem Kreis Mettmann mit seinem Ford in den BMW.

Die 31-Jährige, die ihren Mazda noch rechtzeitig abbremsen konnte, wurde durch die folgenden Kollisionen leicht verletzt.

Der Seat der 26-Jährigen und der Ford des 31-Jährigen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Gesamtschaden wurde auf 40.000 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch