Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

21.09.2019 – 13:11

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Polizei Nordenham: Verkehrsunfallflucht - Zeugenaufruf

Delmenhorst (ots)

Am Freitag, 20.09.2019, 14:43 Uhr, kamen sich in Jade, Außendeicher Straße, zwei Lkw entgegen. Im Verlauf einer Kurve stießen sie mit ihren jeweils linken Außenspiegeln aneinander. Infolgedessen riss einer der Außenspiegel ab und schleuderte gegen den Ford Fiesta einer 25-jährigen Fahrerin aus Nordenham , die mit ihrem Pkw die Außendeicher Straße in Richtung B 437 befuhr. Die Lkw, der die Außendeicher Straße in Richtung Jade befahren hatte, setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Der Klein-Lkw, der die Außendeicher Straße in Richtung B 437 befuhr hielt unweit von der Unfallstelle kurz an, setzte unmittelbar darauf aber seine Fahrt ebenfalls fort. Eine konkrete Beschreibung der Lkw liegt derzeit nicht vor. Gegen die Lkw-Fahrer wurden Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Verkehrsunfallflucht eingeleitet. Die Motorhaube des Ford wurde beschädigt. Die Schadenshöhe wird auf ca. 800 Euro geschätzt. Wer Hinweise zu den flüchtigen Lkw geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Nordenham, Tel. 04731-99810, in Verbindung zu setzen.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559 116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch