PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch mehr verpassen.

11.07.2019 – 14:58

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Delmenhorst (ots)

Hoher Sachschaden ist am Donnerstag, 11. Juli 2019, 06:40 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Adelheider Straße in Delmenhorst entstanden.

Ein 28-jähriger Mann aus der Ukraine befuhr mit seinem Kleintransporter die Adelheider Straße in Richtung Delmenhorst. Nach Durchfahren einer Linkskurve geriet er in Höhe des Ortholzer Wegs nach rechts auf den Grünstreifen und kollidierte dort mit einer Straßenlaterne. In Schräglage kam der Transporter in einem angrenzenden Graben zum Stehen.

Der 28-jährige Fahrer blieb unverletzt. Vorsichtshalber waren ein Rettungswagen und ein Fahrzeug der Feuerwehr vor Ort. Die Schäden am Transporter und der Laterne wurden auf 17.000 Euro beziffert. Aufgrund der Position des Transporters mussten zur Bergung Kräne eingesetzt werden. Die Adelheider Straße wurde deshalb für ungefähr eine halbe Stunde gesperrt.

FRagen bitte an Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell