Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-BOR: Gronau - Überladen und nicht verkehrssicher

Gronau (ots) - Auch die Kontrolle von land- und forstwirtschaftlich genutzten Fahrzeugen gehört zu den ...

09.02.2019 – 21:26

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: LK Wesermarsch
Stadtland Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person einer Kohlfahrtgruppe

Delmenhorst (ots)

Am Samstag, den 09.02.2019 bewegte sich gegen 18:05 Uhr eine achtköpfige Personengruppe im Rahmen einer sogenannten Kohlfahrt in der Gemeinde Stadland auf dem Mittenfelder Weg in Richtung Nordenham. Ein 46-jähriger Pkw Fahrer aus der Gemeinde Stadland befuhr den Mittelfelder Weg in gleicher Richtung. Dort erkannte er die unbeleuchtete Gruppe vermutlich zu spät und versuchte noch auszuweichen. Trotzdem erfasste er einen 47-jährigen Stadländer, welcher hierdurch gegen eine 40-jährige aus Nordenham geschleudert wurde. Der 47-jährige wurde hierbei schwer verletzt und dann in ein Krankenhaus eingeliefert. Die leicht verletzte 40-jährige wurde vor Ort erstversorgt. An dem Fahrzeug entstand Sachschaden, der Fahrzeugführer blieb unverletzt. Zur Betreuung der Kohlfahrtgruppe erschien das Kriseninterventionsteam des Landkreises Wesermarsch vor Ort. Darüber hinaus waren Kräfte der Feuerwehr Stadland und Rettungskräfte vor Ort. Der Mittenfelder Weg wurde für die Unfallaufnahme für etwa eine Stunde voll gesperrt.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
PHK Biesterfeldt
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell