Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

18.01.2019 – 08:20

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: LK Wesermarsch: Verkehrsunfall auf der B211 in Ovelgönne +++ Hoher Sachschaden

Delmenhorst (ots)

Hoher Sachschaden ist am Donnerstag, 17. Januar 2019, 22:00 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der B211 in Ovelgönne entstanden.

Ein 35-jähriger Mann aus Oldenburg befuhr mit seinem Chevrolet die B211 in Richtung Brake. Nach einem Überholvorgang geriet sein Pkw auf winterglatter Fahrbahn ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Letztendlich kam der Chevrolet stark beschädigt in einem Graben zum Stehen und musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Der entstandene Schaden wurde auf 25.000 Euro geschätzt.

Der 35-Jährige blieb unverletzt.

Fragen bitte an Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung