Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

12.08.2018 – 13:29

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Motorradfahrer schwer verletzt

Delmenhorst (ots)

Schwere Verletzungen zog sich ein Motorradfahrer am 11.08.2018, gegen 18:40 Uhr bei einem Unfall auf der Neerstedter Straße in Dötlingen zu. Der 50-jährige Motorradfahrer aus Oldenburg wollte mit seiner Suzuki in Neerstedt nach rechts in die Neerstedter Straße abbiegen. Auf der frisch asphaltierten Fahrbahn kam der 50-jährige ins Rutschen und stürzte. Beim Sturz prallte der Fahrer gegen ein Verkehrszeichen und wurde dabei schwer verletzt. Das Motorrad wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Der entstandene Schaden wird auf ca. 2000 Euro geschätzt.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch