Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: LK Oldenburg: Einbrüche in Seniorenzentren in Wildeshausen und Harpstedt +++ Zeugenaufruf

Delmenhorst (ots) - Ein Altenzentrum in der Heemstraße in Wildeshausen war Ziel von Einbrechern. Sie verschafften sich in der Zeit von Mittwoch, 11. Juli 2018, 18:00 Uhr, bis Donnerstag, 12. Juli 2018, 06:55 Uhr, gewaltsam Zutritt zum Empfangs-/Anmeldebereich und durchsuchten dort Schränke nach Wertgegenständen.

Zum eventuell erlangten Diebesgut konnten bislang keine Angaben gemacht werden. Der durch den Einbruch entstandene Schaden wurde auf mindestens 500 Euro geschätzt.

+++

In Harpstedt brachen unbekannte Täter in ein Seniorenzentrum ein. Das Wohnheim in der Straße 'Am Seniorenzentrum' wurde am Donnerstag, 12. Juli 2018, zwischen 01:00 und 05:45 Uhr, unter Zuhilfenahme einer Leiter betreten. Die Täter durchsuchten ein Büro. Ob sie Diebesgut erlangen konnten, stand noch nicht fest. Ebenso konnte die Schadenshöhe noch nicht beziffert werden.

+++

Zeugen zu beiden Taten werden gebeten, sich unter 04431/941-0 bei der Polizei in Wildeshausen zu melden.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Das könnte Sie auch interessieren: