Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven

15.10.2019 – 16:20

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: A 27 - 65-Jähriger blieb bei Überschlag unverletzt + Einbruch in Grundschule

POL-CUX: A 27 - 65-Jähriger blieb bei Überschlag unverletzt + Einbruch in Grundschule
  • Bild-Infos
  • Download

Cuxhaven (ots)

A 27 - 65-Jähriger blieb bei Überschlag unverletzt

Bremerhaven. Dienstagvormittag (15.10.2019) ereignete sich gegen 11 Uhr auf der A 27 in Fahrtrichtung Bremen ein Verkehrsunfall, bei dem ein 65-jähriger Bremerhavener mit seinem Gespann aus Pkw und Anhänger von der Fahrbahn abkam. Während der Fahrt verlor der Anhänger das linke Rad und geriet dadurch ins Schleudern. Im weiteren Verlauf prallte das Fahrzeuggespann gegen eine Verkehrstafel, kam von der Fahrbahn ab und landete nach einem Überschlag im Seitengraben neben der Autobahn. Der Fahrer konnte eigenständig und unverletzt aus seinem Opel steigen. Jedoch wurde die Autobahn kurzzeitig voll gesperrt, um den auf dem Anhänger transportierten Kies, der bei dem Unfall auf die Fahrbahn gefallen war, zu bergen. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf über 15.000 Euro.

++++++++++++++

Einbruch in Grundschule

Otterndorf. Noch unbekannte Täter gelangten im Zeitraum von Montagmittag bis Dienstagfrüh auf bislang unbekannte Weise in das Gebäude der Otterndorfer Grundschule in der Cuxhavener Straße und entwendeten einen vorgefundenen Tresorwürfel sowie etwas Bargeld. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich an die Polizei Cuxhaven zu wenden (Tel.: 04721 / 5730).

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/PI0z7T

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven