Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Cuxhaven mehr verpassen.

29.07.2019 – 16:31

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Schwerer Unfall bei Bülkau - 77-Jährige schwerst verletzt in Klinik

Cuxhaven (ots)

Land Hadeln. Montagmittag (29.07.2019) gegen 13:15 Uhr ereignete sich im Bereich Bülkau an der Einmündung K 21 / L 144 ein schwerer Unfall, bei dem ein Lkw und ein Pkw beteiligt waren. Die 77-jährige Autofahrerin wurde nach Polizeikenntnis nach dem Zusammenstoß mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik geflogen. Der Lkw-Fahrer wurde zur ärztlichen Untersuchung vermutlich leicht verletzt ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Nach dem bisherigen Kenntnisstand der Polizei soll die 77-Jährige die K 21 aus Richtung Cadenberge kommend, in Richtung Ihlienworth befahren haben. Beim Einfahren auf die L 144 soll sie einem Lkw die Vorfahrt genommen haben. Der Lkw war aus Richtung Odisheim kommend, in Richtung Neuhaus (Oste) unterwegs. Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und für die Unfallaufnahme wurde die Unfallstelle gesperrt. Die Sperrung dauert derzeit noch an.

Nach hiesiger Kenntnis waren neben den Rettungs- und Notarztwagenbesatzungen ein Rettungshubschrauber und rund 50 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren Neuhaus und Kehdingbruch im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/PI0z7T

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell