Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Einsatzreiche Schicht für die Feuerwehr Mülheim #fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - In der Dienstschicht von Samstag, den 20.04.2019 auf Sonntag,den 21.04.2019, kam ...

POL-BI: Diensthund "Willem" stellt Fahrer nach Verfolgungsfahrt

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld -Innenstadt/ Schildesche- Ein GTI-Fahrer flüchtete am Mittwoch, den ...

FW-PI: Quickborn: Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 7 fordert vier Verletzte

Pinneberg (ots) - Datum: Mittwoch, 24. April 2019, 12:29 Uhr +++ Einsatzort: Quickborn, BAB 7 Rtg. Süden +++ ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven

03.03.2019 – 12:32

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Landkreis Cuxhaven; Schiffdorf; Betrunkener Fahrzeugführer gerät in den Gegenverkehr und verursacht einen Beinaheunfall. Polizei sucht gefährdete Autofahrer.

Cuxhaven (ots)

Am Sonntagmorgen, 03.03.2019, gegen 01.45 Uhr, fuhr ein 47- jähriger Mann aus Schiffdorf mit seinem Skoda die Strecke aus Richtung Wehdel kommend in Fahrtrichtung Schiffdorf. Der Fahrzeugführer fiel einer Autofahrerin aufgrund seiner unsicheren und gefährlichen Fahrweise auf. Der Mann lenkte sein Auto in Schlangenlinien, kam mehrfach in den Grünstreifen ab und geriet zumindest einmal in den Gegenverkehr, so dass ein entgegenkommendes Fahrzeug stark abbremsen musste, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Der Entgegenkommende habe anschließend seine Fahrt in Richtung Wehdel fortgesetzt.

Dieser Fahrer oder weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Schiffdorf unter Tel.: 04706-9480 zu melden.

Der Verursacher konnte in der Folge von der mittlerweile verständigten Polizei in Schiffdorf gestellt werden. Der Fahrer war absolut fahruntüchtig und pustete über 1 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet. Sein Führerschein verblieb bei der Polizei. Es erwartet ihn ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Rückfragen bitte an:
Reckermann
Polizeiinspektion Cuxhaven
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
http://ots.de/PI0z7T

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell