Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven

12.11.2018 – 13:50

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Missglücktes Abbiegemanöver - Zwei Frauen schwer verletzt + Schutzplanke beschädigt + Gespann mit erheblicher Überschreitung der Anhängelast

Cuxhaven (ots)

Missglücktes Abbiegemanöver - Zwei Frauen schwer verletzt

Cuxhaven. Sonntagnachmittag gegen 17:35 Uhr wollte eine 75-jährige Ford-Fahrerin nach links von der Altenwalder Chaussee in die Heerstraße abbiegen. Hierbei übersah sie offenkundig einen entgegenkommenden VW Golf, den ein 74-Jähriger lenkte. Es kam zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen, infolge dessen diese nicht mehr fahrbereit gewesen sind. Die Unfallverursacherin und ihre 74-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt in eine Klinik gebracht. Der Golf-Fahrer blieb nach Polizeikenntnis unverletzt.

++++++++++++++

Schutzplanke beschädigt

Am Sonntag (11.11.2018) wurden auf der A 27 im Auffahrtsbereich der Anschlussstelle Bremerhaven-Geestemünde in Fahrtrichtung Bremen frische Unfallspuren und silberne Lackanhaftungen an einer Seitenschutzplanke festgestellt. Die Schadenhöhe wird auf rund 1.000 Euro beziffert. Bislang sind der Polizei Geestland keine Meldungen über ein Verkehrsunfallgeschehen mitgeteilt worden, so dass derzeit von einer Verkehrsunfallflucht ausgegangen werden muss. Der genaue Unfallzeitpunkt ist derzeit noch ungeklärt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise auf einen Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Geestland unter Tel.: 04743 / 9280 in Verbindung zu setzen.

++++++++++++++

Gespann mit erheblicher Überschreitung der Anhängelast

Freitagnachmittag (09.11.2018) fiel Beamten des Polizeikommissariats Geestland in der Gemarkung Geestland gegen 14:15 Uhr ein Pkw mit angehängtem Viehanhänger mit vier Kühen auf der A 27 in Fahrtrichtung Bremen auf. Schon das Aussehen des Gespannes ließ vermuten, dass der Pkw diesen Anhänger nicht ziehen darf. Bei der anschließenden Wiegung wurde eine Anhängelastüberschreitung von 1.450 kg (72,5 %) festgestellt. Der 57-jährige Fahrer aus der Samtgemeinde Land Hadeln und der Halter müssen mit hohen Bußgeldern und jeweils einem Punkt im Fahreignungsregister rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/PI0z7T

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell