Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Cuxhaven vom 13. Januar 2018

Cuxhaven (ots) - Pressemitteilung der Polizeiinspektion Cuxhaven vom 13. Januar 2018

++++++++++

Mehrere Einbrüche und versuchte Einbrüche in Geschäftsräume im Innenstadtbereich - Täterfestnahmen

Cuxhaven-Innenstadtbereich.

In dem Zeitraum von Donnerstag, dem 11. Januar, auf Freitag, dem 12. Januar 2018, haben bislang unbekannte Täter in der Friedrichstraße versucht, in eine dortige Auktionshalle, und in der Kapitän-Alexander-Straße versucht, in ein dortiges Bekleidungsgeschäft, sowie den Versuch unternommen, in der Poststraße in ein Sportgeschäft einzubrechen. Hierbei wurden Steine und ein Gullydeckel benutzt, um Scheiben einzuschmeissen. Ein Eindringen gelang dabei aber anschließend nicht.

In der Marienstraße gelang es bislang unbekannten Tätern in dem genannten Tatzeitraum in ein Einzelhandelsgeschäft für E-Zigaretten und -zubehör einzubrechen, indem sie die Scheibe der Geschäftsräume mittels eines Gullydeckels einwarfen und anschließend in die Räumlichkeiten eindrangen. Abschließend ist dabei noch nicht bekannt, was entwendet worden ist.

Die Gesamtschadenshöhe bei den vier Taten steht zum jetzigen Zeitpunkt der Ermittlungen noch nicht abschließend fest.

Am Samstag, dem 13. Januar 2018, gegen 03.00 Uhr, drangen zunächst unbekannte Täter in ein Lederwarengeschäft in der Schillerstraße ein. Auch hierbei wurde eine Scheibe der Geschäftsräume mittels eines Gullydeckels eingeworfen, so dass die Täter in die Räumlichkeiten eindringen konnten. Kurz nach der Tat wurden zwei Cuxhavener, 17 und 18 Jahre jung, in Tatortnähe durch die Polizei vorläufig festgenommen, da gegen sie der dringenden Tatverdacht hinsichtlich des Einbruchdiebstahls besteht. Diverse Gegenstände wurden bei den beiden Tatverdächtigen sichergestellt. Nach Prüfung der Haftgründe wurde durch die Staatsanwaltschaft kein Untersuchungshaftbefehl beim zuständigen Amtsgericht beantragt. Die Ermittlungen dauern an.

Gesucht werden Zeugen, die sich bitte bei der Polizei in Cuxhaven, Tel.: 04721/573-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle melden mögen.

++++++++++

Einbruchdiebstahl aus Einfamilienhaus

Cuxhaven. Im Zeitraum von Freitag, dem 05. Januar, auf Freitag, dem 12. Januar, bis 07.00 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter gewaltsam in ein Einfamilienhaus im Drangstweg ein und durchsuchten sämtliche Räume nach möglichem Diebesgut.

Gesucht werden Zeugen, die sich bitte bei der Polizei in Cuxhaven, Tel.: 04721/573-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle melden mögen.

++++++++++

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Lars Tiedemann
Telefon: 04721/573-112
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: