Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven

30.08.2016 – 11:50

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Zeugen für Einbruch in Wohnhaus gesucht + Auffahrunfall auf A 27 - 5 leicht Verletzte in Klinik + Imbissaufbrecher ging leer aus u.a.

Cuxhaven (ots)

Zeugen für Einbruch in Wohnhaus gesucht

Wingst. Am Montag (29.08.2016) brach jemand im Zeitraum zwischen 7:30 Uhr und 20:45 Uhr in ein Wohnhaus im J.A.-Meyer-Weg ein. Zunächst versuchte der Einbrecher erfolglos, die rückwärtige Terrassentür aufzubrechen. Als dies misslang, brach er ein Küchenfenster auf und drang durch dieses in das Einfamilienhaus ein. Das Haus wurde nach Stehlgut duchsucht. Ob etwas entwendet wurde, steht zurzeit noch nicht fest. Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe gesehen haben, werden gebeten, sich an das Polizeikommissariat Hemmoor zu wenden (Tel.: 04771 / 6070).

++++++++++++++++++++++

Auffahrunfall auf A 27 - 5 leicht Verletzte in Klinik

Cuxhaven. Am frühen Montagabend kam es auf der A 27 zwischen den Anschlussstellen Nordholz und Neuenwalde zu einem Auffahrunfall in einem Baustellenbereich. Eine 28-jährige Bremerhavenerin fuhr mit ihrem Pkw in Fahrtrichtung Bremen hinter einer 39-jährigen Cuxhavenerin her. Im Bereich einer Baustelle war die Geschwindigkeit auf 80 km/h reduziert und eine einspurige Verkehrsführung auf dem Überholfahrstreifen eingerichtet. Im diesem Bereich stieß die Bremerhavenerin mit ihrem Pkw Hyundai in das Heck des vor ihr fahrenden Pkw Mini. Die Unfallverursacherin wurde durch die Kollison leicht verletzt. Im unfallbeteiligten Pkw Mini befanden sich zwei Erwachsene und zwei Kinder im Alter von neun und zehn Jahren. Sie alle erlitten ebenfalls leichte Verletzungen und wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Schadenhöhe ist noch nicht bekannt.

++++++++++++++++++++++

Imbissaufbrecher ging leer aus

Wurster Nordseeküste. Im Zeitraum zwischen Sonntagabend und Montagvormittag brach jemand gewaltsam das Schloss und die Eingangstür zu einem Imbisswagen auf dem Gelände eines Golfplatzes in Dorum-Neufeld auf. Da die Kassen vorbildlich geleert waren, ging der Täter leer aus. Wer sachdienliche Angaben zu dem Täter machen kann, wird gebeten, sich an die Polizei in Dorum zu wenden (Tel.: 04742 / 254950).

++++++++++++++++++++++

Werkmaschinen aus Gartenlaube gestohlen

Cuxhaven. Ein bislang unbekannter Täter brach im Zeitraum zwischen Samstagmorgen und Montagfrüh in eine Gartenlaube auf dem Vereinsgelände des KGV Abendfrieden in der Straße Vorwerk auf und entwendete u.a. eine Flex, zwei Bohrmaschinen, ein Radio und eine Fußluftpumpe. Das Diebesgut wurde vermutlich mit einer ebenfalls entwendeten Schubkarre abtransportiert. Die Schadenhöhe steht noch nicht fest. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei Cuxhaven zu wenden (Tel.: 04721 / 5730).

++++++++++++++++++++++

Parkscheinautomat beschädigt

Cuxhaven. Im Zeitraum zwischen Freitagvormittag und Montagmittag beschädigte eine bislang unbekannte Person vermutlich bei einem missglückten Aufbruchversuch einen Parkscheinautomaten in der Hans-Retzlaff-Straße. Am Automaten enstand ein Schaden in Höhe von etwa 600 Euro. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei Cuxhaven zu wenden (Tel.: 04721 / 5730).

++++++++++++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell