Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Unfallflucht: Polizei fahndet nach weißem Porsche + Rotes Mobiliar in Straßengraben entsorgt + Alkoholisiert gegen Baum gefahren u.a.

Cuxhaven (ots) - Unfallflucht: Polizei fahndet nach weißem Porsche

Hagen. Am Sonntagmittag (11. Oktober 2015) gegen 12:15 Uhr kam es in Rechtenfleth zu einer Verkehrsunfallflucht. Die Polizei ermittelt. Nach derzeitiger Kenntnis geriet ein weißer Porsche, der in Richtung Sandstedt unterwegs war, in einer scharfen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Zwei Fahrzeugführer mussten ihm ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern, wodurch es zu einer Kollision zwischen diesen beiden Fahrzeugen kam. Der Fahrer des weißen Porsche entfernte sich hingegen unerlaubt vom Unfallort. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 9.000 Euro. Zeugen, insbesondere die Fahrzeugführer, die vor oder hinter dem Porsche fuhren, werden gebeten, sich bei dem Polizeikommissariat Schiffdorf zu melden (Tel.: 04706 / 9480).

+++++++++++++

Rotes Mobiliar in Straßengraben entsorgt

Beverstedt. Freitagfrüh (09. Oktober 2015) gegen 6:30 Uhr stellten Verkehrsteilnehmer fest, dass jemand direkt am Straßenrand der B 71 im Bereich Heyerhöfen seinen Unrat abgeladen hat. Die bisher unbekannten Täter hatten im Straßengraben neben der Fahrbahn eine rote Couch und einen roten Sessel abgeladen. Weiterhin befand sich dort im Graben noch ein Tisch und ein Teppich. Die bisher unbekannten Täter müssen ihren Sperrmüll in der zurückliegenden Nacht dort illegal abgeladen haben. Wer Hinweise auf die unbekannten Täter oder zu einer Wohnzimmerrenovierung mit roten Elementen geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeistation Beverstedt (Tel. 04747 / 873970) oder beim Polizeikommissariat Schiffdorf (Tel.: 04706 / 9480) zu melden.

+++++++++++++

Alkoholisiert gegen Baum gefahren - Pkw-Insassen leicht verletzt

Cuxhaven. Sonntagmorgen gegen 7:45 Uhr kam ein junger Golf-Fahrer auf der Wehldorfer Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen mehrere Straßenbäume. Der 24-jährige Fahrer und sein 19-jähriger Beifahrer erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen. Am Pkw entsteht Totalschaden. Da der Unfallverursacher einem ersten Atemalkoholtest zufolge alkoholisiert am Straßenverkehr teilgenommen hatte, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

+++++++++++++

Von Sonne geblendet - Seniorin fährt Bahnschranke kaputt

Cuxhaven. Eine 79-jährige Golf-Fahrerin gab an, die Sonne habe sie geblendet, nachdem sie am Sonntagvormittag (11. Oktober 2015) gegen 10:20 Uhr den Bahnübergang in der Heerstraße passierte und dabei gegen eine gesenkte Bahnschranke gefahren sei. An ihrem Wagen entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. Die Halbschranke riss vollständig ab. Zu einer Kollision mit einem Zug kam es nicht. Bundespolizeibeamte übernahmen die Sicherung der Unfallstelle.

+++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: