Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Orientierungsloser Senior wieder da - Passant bringt Gesuchten nach Haus

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Orientierungsloser Senior wieder da - Passant bringt Gesuchten nach Haus

Butjadingen, Stollhamm. Gegen Mitternacht, in der Nacht auf Freitag, meldete ein Verkehrsteilnehmer über Notruf, dass ein Mann auf der Landesstraße zwischen Stollhamm und Abbehausen unterwegs sei und einen verwirrten Eindruck mache. Eine Nachfrage bei einem Pflegeheim ergab, dass dort seit ca. 22 Uhr ein 72-jähriger Bewohner nicht mehr gesehen wurde. Da der Senior als orientierungslos gilt, leiteten Polizei und Feuerwehr umfangreiche Suchmaßnahmen ein, die zunächst bis 4:30 Uhr am Morgen andauerten. Neben einem Dutzend Polizeikräften waren auch die Freiwilligen Feuerwehren Abbehausen, Stollhamm und Rodenkirchen mit etwa 40 Kräften im Einsatz. Die Rettungshundestaffel unterstütze mit insgesamt neun Hundeführern und deren Tieren. Am frühen Morgen wurde die Suche mit Kräften der Feuerwehren Butjadingen und Einsatzkräften der umliegenden Polizeidienststellen forgesetzt. Kurz darauf erfolgte die Mitteilung von Mitarbeitern des Pflegewohnheims, dass der Gesuchte von einem Passanten aufgegriffen und zur Unterkunft zurück gebracht worden ist. Der 72-Jährige sei wohlauf.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: