Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Unbekannter legt Ast auf Fahrbahn - Autofahrer verscheucht den Mann mit dem Ast + Mit über 2 Promille und ohne Führerschein am Steuer - Polizei stoppt 35-jährigen Golf-Fahrer u.a.

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Unbekannter legt Ast auf Fahrbahn - Autofahrer verscheucht den Mann mit dem Ast

Langen, Sievern. Freitagfrüh gegen 2:40 Uhr war ein 47-jähriger Autofahrer aus Bremerhaven auf der Landesstraße in Fahrtrichtung Holßel unterwegs (L 135). In der Gemarkung Sievern überfuhr er einen Ast, der auf der Fahrbahn lag. Als er Nähe Pipinsburg ausstieg, um den Ast von der Straße zu entfernen, kam ein maskierter Mann aus einem Gebüsch. Geistesgegenwärtig ging der Autofahrer mit dem Ast in der Hand auf den Unbekannten los. Dieser flüchtete auf eine angrenzende Wiese und soll dabei "Jetzt reicht es mir", gerufen haben. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand der Polizei wurde der Ast ca. 60 Meter südlich vom Tatort entfernt von der Bepflanzung am Straßenrand der L 135 abgesägt. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen, die Angaben zu dem Gesuchten machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Der unbekannte Täter, gegen den die Polizei unter anderem wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt, soll etwa 1,75 Meter groß sein und akzentfrei deutsch sprechen. Er trug schwarze Oberbekleidung und eine schwarze Sturmhaube.

++++++++++++++++++

Polizei sucht Zeugen nach Mülltonnenbränden

Cuxhaven. In der Nacht auf Freitag kam es im Zeitraum zwischen Donnerstag, 23:55 Uhr, und Freitag, 1 Uhr, zu mehreren Mülltonnenbränden in Cuxhaven. Zunächst brannten zwei Tonnen in der Wernerstraße zwischen der Simon v. Utrecht-Straße und dem Lappeplatz. Anschließend brannten zwei Tonnen auf dem Lappeplatz zwischen der Wernerstraße und Vor dem Flecken. Daraufhin wurden weitere Mülltonnenbrände auf dem Marktplatz zwischen der Südersteinstraße und Kleine Hardewiek von der Feuerwehr gelöscht. Wer hat sachdienliche Beobachtungen dazu gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Cuxhaven (Tel.: 04721 / 5730).

++++++++++++++++++

Nach Unfall auf Parkplatz geflüchtet

Cuxhaven. Am Mittwochvormittag, 07.08.2013, fuhr jemand im Zeitraum zwischen 7:30 und 11 Uhr gegen einen Pkw Citroen, der auf dem Parkplatz hinter einer Videothek in der Straße "Große Hardewiek" abgestellt gewesen ist. An dem Fahrzeug entstand enormer Schaden. Der oder die noch unbekannte Unfallverursacher(in) flüchtete anschließend vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

++++++++++++++++++

Mit über 2 Promille und ohne Führerschein am Steuer - Polizei stoppt 35-jährigen Golf-Fahrer

Cuxhaven. Donnerstagabend gegen 18:45 Uhr fuhr ein unter Alkohol- und anderen berauschenden Mitteln stehender Golf-Fahrer aus Nordrhein-Westfalen, dem bereits die Fahrerlaubnis entzogen wurde, in der Haydnstraße auf einen Opel Corsa auf. Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Im Rahmen der Fahndung wurde der 35-Jährige im Heinrich-Grube-Weg gestellt. Als er sein Fahrzeug stoppen wollte, fuhr er gegen einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand stehenden Pkw der Marke Honda auf. Dem Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen. Wie hoch der entstandene Gesamtschaden ist, ist noch unklar. Verletzt wurde nach Polizeikenntnis niemand.

++++++++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: