Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

03.01.2013 – 10:58

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verletzt in die Klinik - Hürth

POL-REK: Verletzt in die Klinik - Hürth
  • Bild-Infos
  • Download

Rhein-Erft-Kreis (ots)

48-jähriger Motorrollerfahrer beim Abbiegen angefahren.

Der Motorrollerfahrer fuhr am frühen Donnerstagmorgen (03. Januar, 05:25 Uhr) die Bundesstraße 265 (Luxemburger Straße) in Richtung Hürth. Die Pkw-Fahrerin (65) fuhr auf der Frentzenhofstraße in Richtung Luxemburger Straße. Sie wollte nach links auf die Bundesstraße in Richtung Brühl abbiegen und übersah dabei den 48-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der 48-Jährige stürzte. Beide Fahrer kamen leichtverletzt in Krankenhäuser.

Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme war die B265 in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. Um 06:50 Uhr wurde die Verkehrssperrung aufgehoben. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell