Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-NE: Vermisste 13-Jährige - Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Dormagen, Grevenbroich (ots) - Bereits seit Dienstagmorgen (14.5.) wird die 13-jährige Chantal R. vermisst. ...

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven

11.08.2011 – 11:23

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Tabakwaren aus Kiosk gestohlen + Schwarzes Cabriolet angefahren und geflüchtet + Überholmanöver trotz Gegenverkehr - 18-Jähriger verhindert Unfall

Cuxhaven / Wesermarsch (ots)

Tabakwaren aus Kiosk gestohlen

Blexen. In der Nacht zum heutigen Donnerstag (11.08.2011) schlugen bislang unbekannte Täter eine Scheibe von dem Kiosk am Fähranleger in Blexen ein, langten durch die Öffnung und erbeuteten eine größere Menge Tabak. Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Nordenham unter der Tel.-Nr.: 99810.

++++++++++++

Schwarzes Cabriolet angefahren und geflüchtet - 8.000 Euro Schaden

Nordenham Am Mittwochvormittag (10.08.2011), im Zeitraum zwischen 11 und 11:15 Uhr, wurde ein in der Walther-Rathenau-Straße abgestelltes, schwarzes VW Cabriolet vermutlich durch ein vorbeifahrendes Kraftfahrzeug beschädigt. Bei dem flüchtenden Unfallfahrzeug dürfte es sich laut bisherigen Ermittlungen der Polizei um ein blaues Fahrzeug gehandelt haben. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 8000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Nordenham zu melden.

++++++++++++

Überholmanöver trotz Gegenverkehr - 18-Jähriger verhindert Unfall

Mittwochfrüh (10.08.2011) kam es gegen 6:30 Uhr im Ortsteil Rahdener auf der Rahdener Straße/Ecke Burhaver Straße (Bundesstraße 212) beinahe zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Pkw Opel-Corsa, der in Richtung Blexen fuhr, überholte ein anderes Kraftfahrzeug und stieß dabei fast mit einem entgegenkommenden BMW zusammen. Nur dadurch, dass dessen 18-jähriger Fahrer seinen Wagen auf die Berme lenkte, konnte ein schwerer Verkehrsunfall verhindert werden. Bei dem Ausweichmanöver entstand am BMW des jungen Fahrers allerdings Schaden in Höhe von etwa 10.000 Euro, da die gesamte rechte Fahrzeugseite beschädigt wurde. Der Opel-Fahrer setzte seine Fahrt nach dem riskanten Überholmanöver hingegen unbeirrt fort. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordenham zu melden.

+++++++++++

Weitere Meldungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven