Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven

08.06.2010 – 13:47

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemedlung der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 08.06.2010

Cuxhaven / Wesermarsch (ots)

Elsfleth-Dalsper /Brand eines Reetdachwohnhauses vom 01.06.2010 Nach dem Untersuchungsergebnis ist das Feuer innerhalb der Dachkonstruktion entstanden. Aufgrund des hohen Zerstörungsgrades ließ sich die Brandursache nicht ermitteln. Es liegen keine Anzeichen oder Verdachtsgründe für eine Straftat vor. In Betracht kommt ein technischer Defekt, der sich nicht mehr nachvollziehen lässt.Laut Angaben der Versicherer beträgt der Schaden ca. 420.000 EUR

Bremerhaven/Fahrzeugführerin verlor die Kontrolle über PKW Am Montag, 07.06.2010, gegen 07:30 Uhr, befuhr eine 46-jährige PKW- Fahrerin die BAB 27, aus Richtung Cuxhaven kommend, in Fahrtrichtung Bremerhaven. Zwischen den Anschlussstellen Überseehäfen und Mitte verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und stieß gegen die Seitenschutzplanke. Die Fahrzeugführerin kam zur Beobachtung in ein Krankenhaus. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 6.000 Euro.

Drangstedt/Unfall

Am Montag,07.06.2010, gegen 23:55 Uhr, befuhr eine 56- jährige Frau aus Bad Bederkesa mit ihrem PKW die Hauptstraße in Drangstedt in Richtung Bad Bederkesa. In einer lang gezogenen Linkskurve kam sie nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen zwei Strohrundballen und wurde ca. 15 Meter zurückgeschleudert. Die Strohballen lagerten unmittelbar vor einer Scheune, sodass dadurch der Aufprall gegen die Scheunenmauer glücklicherweise vermieden wurde. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von ca. 7000 Euro.

Langen /Campingbus entwendet

Ein im Erlenweg geparkter VW- Campingbus, T 4, Farbe silber, wurde in der Nacht zu Dienstag, 08.06.2010, entwendet. Der Schaden wird auf 12.000 Euro geschätzt. Täterhinweise haben sich bis jetzt nicht ergeben. Zeugen, die etwas zum Verbleib oder den Diebstahl des Campingbusses sagen können, werden gebeten sich beim Polizeikommissariat unter der Telefonnummer 04743/ 9280 zu melden.

Mit freundlichem Gruß

Otto Opel

04723 / 573-0

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Presse- und
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 04721/573-0
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung