Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-WHV: 49-jähriger Wilhelmshavener vermisst - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots) - Seit Montag wird der 49-jährige Rewert Albers vermisst. Bisherige Ermittlungen zu dem ...

01.02.2010 – 14:42

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemeldung der Polizeiinspektion Cuxhaven-Wesermarsch vom 01.02.2010

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots)

Südkreis Cuxhaven / Einbrüche in Bäckereien In der Nacht zu Montag, 01.02.2010, drangen unbekannte Täter in drei Bäckereifilialen in Hagen, Aktiv-Markt, Beverstedt, Aktiv-Markt und Loxstedt, Neukauf, ein. In Hagen blieb es beim Versuch die Eingangstür aufzuhebeln. In den beiden anderen Fällen gelangten die Täter in die Geschäftsräume und brachen jeweils einen Tresor auf. Gefunden haben sie allerdings nur  eine geringe Menge Bargeld.

    Cuxhaven / Geschäftseinbruch Am Sonntagnachmittag, 31.01.2010, wurde ein Einbruch in   Geschäftsräume in der Baudirektor-Hahn-Straße festgestellt. Unbekannte Täter gelangten durch Aufhebeln eines Fensters in das Innere des Gebäudes. Dort durchwühlten sie Schränke und Schreibtische, entwendeten offenbar aber nichts.

    Cuxhaven / Gaststätteneinbruch In der Nacht zum Montag, 01.02.2010, hebelten unbekannte Täter zwei Fenster zu einer Gaststätte in der Deichstraße auf und stiegen ein. Im Schankraum brachen sie mehrere Spielautomaten auf. Sie entwendeten das darin gefundene Bargeld und einen gut gefüllten  Sparkasten.

    Brake / Einbrüche Ein Einbruch und ein Versuch beschäftigen derzeit die Ermittler der Braker Polizei. In der Nacht zum Sonnabend gelangte eine "Gruppe von Einbrechern" in den Gebäudekomplex der alten Feuerwehr Hafenstraße. Unter Verwendung von Brechstangen und  Hämmern drangen sie gegen Mitternacht  in das Gebäude ein. Dabei verursachten sie jedoch erheblichen Lärm. Anwohner riefen die Polizei an. Vermutlich bemerkte ein draußen wartender Posten die herannahenden Fahrzeuge und warnten die anderen Täter. Sie konnten flüchten. Ihr Werkzeug ließen sie zum Teil zurück. Offenbar machten sie auch keine Beute. Nach Spurenlage dürften bis zu 5 Personen an der Tat beteiligt gewesen sein. Ca. eine halbe Stunde später wurde versucht, in einen Imbiss an der Bahnhofstraße einzubrechen. Die massive Sicherheitsglasscheibe hielt dem Angriff allerdings statt. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder sonst Hinweise auf die Täter geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Brake unter Tel. 04401-9350 in Verbindung zu setzen.

    Wetterbedingte Unfälle Im Bereich der Polizeiinspektion Cuxhaven-Wesermarsch kam es heute Morgen zu insgesamt 6 Wetter bedingten Unfällen, insgesamt nur Blechschäden. Von 09.00 bis 13.30 Uhr musste die A 27 in Richtung Cuxhaven gesperrt werden. Ein LKW war im Bereich der Ausfahrt Debstedt  aufgrund von Blitzeis in die Leitplanken gerutscht.

    Rüdiger Kurmann Tel. 04721/573305

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 04721/573-0
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung