Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Betrunken mit Fahrrad unterwegs ++ Diebstahl aus Neubau ++ Farbschmierereien an Grundschule ++ Tageswohnungseinbruch ++ Drei Fahrzeuge verunfallt ++ Gelbes Mountainbike sucht Besitzer ++

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - 2. Pressemeldung vom 24.03.2009

    Nachtrag zur heutigen Meldung von 11:22 Uhr wegen tödlichem Unfall an unbeschranktem Bahnübergang: Die Bahnstrecke wurde um 11.30 Uhr für den Verkehr wieder freigegeben.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Betrunken mit Fahrrad unterwegs Cuxhaven. Am Montag um 20:55 Uhr befuhr ein 25-jähriger die Papenstraße mit seinem Fahrrad, obwohl er unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 2 Promille, so dass die Beamten eine Blutentnahme anordnen mussten.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Diebstahl aus Neubau Schiffdorf. In der Zeit vom 21.-23.03.09 entwendeten unbekannte Täter aus einem Neubau in der Straße Am Quellenbrink ein Notstromaggregat. Schadenshöhe z.Z. nicht bekannt.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Farbschmierereien an Grundschule In der Zeit vom 20.-23.,03.09 beschmierten bislang unbekannte Täter die Wand der Grundschule mit schwarzer Farbe. Sc haden ca,. 500EUR.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Tageswohnungseinbruch Beverstedt-Wellen. Am 23.03.09, zwischen 08.00 und 16.00 h, drangen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus im Monsilienweg ein und entwendeten nach ersten Feststellungen eine geringe Menge Bargeld.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Drei Fahrzeuge verunfallt Neuenwalde-A27. Am Montag, 16.30 Uhr, ereignete sich auf der L 119, Autobahnzubringer, in Höhe der BAB-Auffahrt Neuenwalde ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen, in deren Verlauf zwei Personen verletzt und dem Krankenhaus zugeführt werden mussten. Es entstand ein Sachschaden von rund 20.000.- Euro. Krankenwagen und Notarzt zur Versorgung der Verletzten waren vor Ort. Ebenso die Feuerwehr Neuenwalde zum Abstreuen von ausgelaufenem Öl auf der Fahrbahn. Wegen eines technischen Defekts am Fahrzeug musste ein 43-jähriger Fahrzeugführer am rechten Fahrbahnrand der L 119 anhalten. Eine 28-jährige fuhr auf den stehenden Pkw mit hoher Geschwindigkeit auf. Nachfolgend fuhr ein 35-jähriger, ebenfalls mit hoher Geschwindigkeit, gegen den Pkw der Auffahrenden. Es dauerte zwei Stunden bis die Unfallstelle geräumt war. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Langen, Tel. 04743-276990, den Fahrer eines schwarzen Audi, der unmittelbar vor dem Zusammenstoß die Unfallstelle passierte.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Gelbes Mountainbike sucht Besitzer Langen. Die Polizei Langen sucht den Eigentümer eines gelben Mountainbikes mit Kettenschaltung. Dieses Rad wurde in Langen, Hermann-Löns-Weg, aufgefunden und konnte bislang keinem Besitzer zugeordnet werden. Wer ein solches Bike vermisst, wird gebeten sich an die Polizei Langen, Tel. 04743-276990, zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: