PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Hannover mehr verpassen.

28.10.2021 – 12:50

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Hannover-Mitte: Auszubildender bedroht Mitarbeiter mit einem Messer

Hannover (ots)

Am Donnerstag, 28.10.2021, hat ein 21-Jähriger einen Arbeitskollegen mit einem Messer bedroht. Der 27-Jährige konnte sich der Attacke entziehen und blieb unverletzt. Die Polizei nahm den Angreifer vorläufig fest.

Nach bisherigen Erkenntnissen des Polizeikommissariats Hannover-Mitte bedrohte gegen 09:10 Uhr ein Auszubildender in einem Hotel an der Luisenstraße einen anderen Mitarbeiter mit einem Messer. Vorausgegangen waren interne Unstimmigkeiten. Der 27-jährige Arbeitskollege konnte sich in den Räumlichkeiten des Hotels der Attacke entziehen. Hinzugezogene Polizeikräfte konnten den 21-jährigen Angreifer auf dem Gehweg an der Luisenstraße vor dem Hotel widerstandslos festnehmen. Der Mann wurde für weitere polizeiliche Maßnahme zur Dienststelle gebracht. Im Anschluss wurde der 21-Jährige entlassen. Weitere Beteiligte und der 27-Jährige wurden nicht verletzt.

Die Polizei hat Ermittlungen wegen Bedrohung mittels Messer eingeleitet. /bo, nash

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Janique Bohrmann
Telefon: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-h.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Hannover
Weitere Storys aus Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover