PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Hannover mehr verpassen.

27.07.2021 – 13:46

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Hannover-List: Radfahrer verursacht Unfall und flüchtet - Zeugen gesucht

Hannover (ots)

Am Samstag, 24.07.2021, hat ein Radfahrer einen anderen Radfahrer beim Überholen gestreift und ihn damit zu Sturz gebracht. Der Gestürzte verletzte sich dabei leicht. Der Verursacher fuhr mit seinem Rad ohne anzuhalten weiter.

Als ein 71 Jahre alter Mann gegen 18:00 Uhr die Celler Straße aus Richtung Hamburger Allee in Richtung Bödekerstraße entlangfuhr, überholte ihn in Höhe der Hallerstraße ein anderer Radfahrer von rechts. Dabei berührten sich beide Radfahrer was den 71-Jährigen aus dem Gleichgewicht und schließlich zu Sturz brachte. Der Unfallverursacher fuhr ohne anzuhalten weiter und beschwerte sich dabei über die Fahrweise des Gestürzten. Passanten halfen dem 71-Jährigen auf und riefen einen Rettungswagen. Der leicht verletzte Mann konnte nach der Behandlung vor Ort weiterfahren.

Der Kriminal- und Verkehrsermittlungsdienst Hannover ermittelt nun wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort und der fahrlässigen Körperverletzung gegen den unbekannten Radfahrer und sucht nach Zeugen. Beschrieben wurde der Mann als circa 30 Jahre alt, 1,80 Meter bis 1,90 Meter groß und mit einer schlanken Statur. Er trug zur Zeit des Unfalls einen Fahrradhelm.

Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0511 109-1888 zu melden. /ms, njz

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Marcus Schmieder
Telefon: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-h.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Hannover
Weitere Storys aus Hannover