PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Hannover mehr verpassen.

23.04.2020 – 10:32

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Polizeieinsatz: 100 Personen auf Spielplatz

Hannover (ots)

Am Mittwoch, 22.04.2020, gegen 19:45 Uhr haben sich etwa 100 Personen auf einem Spielplatz an der Dormannstraße (Ricklingen) aufgehalten. Die Polizei Hannover hat diese Bürgerinnen und Bürger mit Lautsprecherdurchsagen zum Verlassen des Platzes aufgefordert.

Nach bisherigen Erkenntnissen wurde die Polizei von Anwohnern alarmiert, nachdem sie rund 100 Menschen auf dem Spielplatz bemerkt hatten. Mit einer Vielzahl von Einsatzkräften ging die Polizei konsequent gegen diese Ansammlung vor. Mit Lautsprecherdurchsagen wurden die Personen aufgefordert, die Örtlichkeit zu verlassen. Dieser Aufforderung kamen die Bürgerinnen und Bürger nach und verließen den Platz.

Noch am gleichen Abend gegen 23:00 Uhr wurden im Bereich des Ricklinger Kreisels rund 30 Personen gemeldet. Nachdem die Polizei eingetroffen war, flüchteten diese Personen in unterschiedliche Richtungen. Trotzdem gelang es, einige von ihnen zu kontrollieren.

Bei beiden Einsätzen leitete die Polizei 15 Ordnungswidrigkeitenverfahren nach dem Infektionsschutzgesetz ein. Zwölf Platzverweise und 30 Gefährderansprachen wurden ausgesprochen. Die Hintergründe der Ansammlung sind der Polizei bislang unklar. /has, ahm

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Pressestelle
Philipp Hasse
Telefon: 0511 109-1042
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-h.polizei-nds.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Pressestelle
Philipp Hasse
Telefon: 0511 109-1042
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-h.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover