Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

12.03.2019 – 14:04

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung! Polizei sucht mit Phantombildern nach jungen Räubern - Täter ermittelt

Hannover (ots)

Die beiden Räuber, die am Mittwochnachmittag (23.01.2019) zwei Schüler (zwölf und 13 Jahre) an der Plantagenstraße (Badenstedt) mit einem Messer bedroht und ihnen eine Geldbörse entrissen haben, sind ermittelt.

Nach der Veröffentlichung von zwei Phantombildern der beiden Jungen meldeten sich unabhängig voneinander zwei Zeuginnen, die Hinweise auf zwei 13-Jährige aus Davenstedt und Wettbergen gaben. Bei den anschließenden Ermittlungen fanden die Beamten der Polizeiinspektion West die mutmaßliche Tatwaffe und die Kinder räumten die Tat ein. /pu, isc

Unsere Ursprungsmeldung finden Sie hier: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4194144

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover