Polizeidirektion Hannover

POL-H: Barsinghausen: Motorradfahrer erleidet bei Baumunfall schwere Verletzungen

Hannover (ots) - Heute Nachmittag, 12.10.2018, gegen 15:00 Uhr, ist ein 22 Jahre alter Motorradfahrer mit seiner Suzuki auf der Landesstraße (L) 401 von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Dabei hat er sich schwere Verletzungen zugezogen.

Nach ersten Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes war der Mann mit seiner Maschine auf der L 401, aus Egestof kommend, in Richtung Langreder unterwegs.

In der Einfahrt zu einer langgezogenen Linkskurve kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, verlor die Kontrolle über sein Bike und prallte gegen einen Baum.

Ein Rettungswagen brachte den schwer verletzten 22-Jährigen in eine Klinik.

Die L 401 musste während der Unfallaufnahme bis etwa 16:30 Uhr voll gesperrt werden, es kam zu Behinderungen. /pu

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: