Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

12.10.2018 – 15:25

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Wedemark: Motorradfahrer verstirbt bei Verkehrsunfall

Hannover (ots)

Freitagmittag, 12.10.2018, gegen 11:30 Uhr, ist ein Biker (27 Jahre) mit seinem Fahrzeug nach einem Überholmanöver von der Landesstraße (L) 380 abgekommen. Dabei hat er sich tödliche Verletzungen zugezogen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes war der Mann mit seiner Kawasaki auf der L 380, aus Negenborn kommend, in Richtung Resse unterwegs.

Vor einer Linkskurve überholte er den Pkw einer Zeugin und geriet beim Wiedereinscheren im Kurvenbereich auf den rechten Grünsteifen. Im weiteren Verlauf verlor er die Kontrolle über seine Maschine und schleuderte nach rechts in einen Graben.

Ein mit einem Rettungshubschrauber zur Unfallstelle eilender Notarzt konnte nur noch den Tod des 27-jährigen Hannoveraners feststellen.

Die L 380 musste während der Unfallaufnahme bis etwa 14:00 Uhr voll gesperrt werden, es kam zu Behinderungen. /now, pu

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell