Polizeidirektion Hannover

POL-H: Garbsen: Technischer Defekt verursacht Feuer

Hannover (ots) - Am Samstagmittag, 18.08.2018, gegen 11:30 Uhr, ist es im Keller eines Einfamilienhauses am Weidenkamp (Stelingen) nach einem technischen Defekt zu einem Feuer gekommen.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte der Hausbesitzer einen lauten Knall aus dem Keller gehört und anschließend ein Feuer in seinem Hobbyraum bemerkt. Die alarmierte Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen und Schlimmeres verhindern.

Die Kripo geht davon aus, dass das Feuer durch einen technischen Defekt an einem an ein Ladegerät angeschlossenen Akku verursacht wurde. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 10 000 Euro. /pu

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: