Polizeidirektion Hannover

POL-H: Südstadt: Mutmaßlicher Fahrraddieb festgenommen

Hannover (ots) - In der Nacht zu heute (13.06.2018) haben Polizeibeamte an der Kortumstraße einen 25-Jährigen, der mit einem geklauten Fahrrad und weiterem Diebesgut unterwegs gewesen ist, festgenommen.

Der junge Mann war einer Polizeistreife gegen 03:30 Uhr aufgefallen, weil er verdächtig in geparkte Fahrzeuge schaute. Als die Beamten ihn daraufhin kontrollierten, stellten sie fest, dass das Fahrrad mit dem der 25-Jährige unterwegs war vergangene Woche in der List entwendet worden war. Darüber hinaus hatte der mutmaßliche Fahrraddieb weiteres Diebesgut dabei. Das Bike und die weitere Beute aus zurückliegenden Diebstählen, unter anderem ein Smartphone, stellten die Ordnungshüter sicher. Der 25-Jährige - er hat keinen festen Wohnsitz - soll heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt werden. /pfe, now

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kathrin Pfeiffer
Telefon: 0511 109-1046
Fax: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: