Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

29.05.2018 – 12:27

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugen gesucht! Kleefeld: Aufmerksame Stadtbahnfahrerin beseitigt Gefahrenstelle

Hannover (ots)

In der Nacht zu heute (29.05.2018) hat eine aufmerksame Stadtbahnfahrerin in Höhe der Haltestelle "Annastift" zwei zwischen den Gleisen liegende Reifen bemerkt und diese beiseite geräumt.

Die 34-Jährige war mit der Linie 5 stadteinwärts in Richtung Stöcken unterwegs gewesen. Gegen 00:40 Uhr, im Bereich der Haltestelle "Annastift", entdeckte sie mittig zwischen den stadtauswärts führenden Gleisen zwei Autoreifen ohne Felgen. Nachdem sie angehalten und die Gefahrenstelle beseitigt hatte, informierte die Bahnfahrerin die Polizei. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen Gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr ein und suchen nun Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Bereich der Schienen gemacht haben.

Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Südstadt unter der Rufnummer 0511 109-3217 entgegen. /pfe, has

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kathrin Pfeiffer
Telefon: 0511 109-1046
Fax: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell