Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Linden-Mitte - Missbräuchliche Nutzung von Feuerlöschern

Hannover (ots) - In der Nacht zu Freitag, 20.10.2017, haben bislang unbekannte Täter in einer Tiefgarage an der Spinnereistraße mehrere, dort abgestellte Fahrzeuge mit dem Inhalt von Feuerlöschern beschmutzt.

Der Wachmann einer privaten Sicherheitsfirma hatte heute, kurz nach 01:00 Uhr, im Rahmen seines Rundgangs sechs Feuerlöscher - verteilt auf dem Boden des gesamten Parkbereichs - entdeckt. Im Weiteren bemerkte er auch, dass mehrere Fahrzeuge mit Feuerlöschmittel besprüht worden waren.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatten bislang Unbekannte die Feuerlöscher unterschiedlichen Inhalts aus den dafür vorgesehenen, unverschlossenen Metallschränken genommen und missbräuchlich für das Beschmutzen von insgesamt 19 in der Tiefgarage abgestellten Fahrzeugen (u.a. Daimler Chrysler, Fiat Panda, VW Caddy, Seat, Audi Q5 sowie ein Motorrad der Marke Honda) benutzt. Die alarmierten Beamten leiteten ein Verfahren wegen des Verdachts der Beeinträchtigung von Unfallverhütungs- und Nothilfemitteln ein. Derzeit steht noch nicht abschließend fest, ob die Fahrzeuge auch beschädigt wurden. Die Ermittlungen dauern an.

Die Polizei bittet Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, sich mit der Polizeiinspektion West unter der Rufnummer 0511 109-3920 in Verbindung zu setzen. /st, zim

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: