Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

14.08.2017 – 13:46

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Seelhorst: Feuer zerstört Gaststätte

Hannover (ots)

Heute Morgen, 14.08.2017, ist es aus bislang ungeklärter Ursache an der Bemeroder Straße zu einem Brand einer Gaststätte mit hohem Sachschaden gekommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte ein Zeuge gegen 08:15 Uhr das Feuer im Eingangsbereich der in einem denkmalgeschützten Gebäude befindlichen Gaststätte bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert.

Die eintreffende Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen und ein Übergreifen der Flammen auf weitere Gebäudeteile verhindern. Ein Mitarbeiter der Lokalität wurde mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Die Spezialisten des Zentralen Kriminaldienstes werden morgen den Brandort untersuchen. Daher können aktuell keine Angaben zu Brandursache und Schadenshöhe gemacht werden. /wei, now

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Wiebke Weitemeier
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: wiebke.weitemeier@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover