Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

07.07.2017 – 11:25

Polizeidirektion Hannover

POL-H: 35-Jährige belästigt - Wer kann Hinweise zu dem unbekannten Täter geben?

Hannover (ots)

Gestern Abend, 06.07.2017, hat sich ein Unbekannter in einer Grünanlage an der Straße Sachsenhain (Vahrenheide) gegenüber einer 35-Jährigen entblößt und an seinem Genital manipuliert.

Als die Frau gegen 21:00 Uhr während ihres Spaziergangs durch das Wäldchen hinter der Stadtbahnhaltestelle Fasanenkrug den vor einer Sitzbank stehenden Ende 20-/Anfang 30-Jährigen passierte, drehte sich dieser um und onanierte. Die Hannoveranerin lief umgehend nach Hause, um von dort die Polizei zu alarmieren. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten nicht zum Auffinden des Täters.

Zeugen, die Hinweise zu dem etwa 1,80 Meter großen und schlanken Brillenträger geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0511 109-5555 zu melden.

Der Mann hat kurze, "straßenköterblonde" Haare und trug zur Tatzeit Shorts sowie ein graues T-Shirt. Besonders auffällig ist ein Tattoo auf einer seiner Waden. Am gestrigen Abend war er offenbar mit einem Fahrrad unterwegs. /zim, now

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Pressestelle
Sören Zimbal
Telefon: 0511 109-1044
Fax: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover