Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannte beschädigen mindestens sieben geparkte Autos

Hannover (ots) - In der Nacht zu Samstag (01.07.2017), gegen 00:30 Uhr, haben bislang unbekannte Täter mindestens sieben PKW an der Wiehbergstraße (Döhren) beschädigt. Polizeibeamte haben noch in der Nähe sechs junge Männer festgestellt.

Ein Anwohner hatte in der Nacht von seinem Balkon eine Gruppe junger Leute beobachtet, die offenbar gegen die Außenspiegel mehrerer geparkter Autos getreten hatten. Die durch ihn alarmierten Polizeibeamten konnten wenig später an der Weichselstraße sechs junge Männer feststellen und kontrollieren.

Bei der Inaugenscheinnahme der geparkten PKW an der Wiehbergstraße stellten die Einsatzkräfte sieben beschädigte Fahrzeuge unterschiedlicher Marken fest. An den meisten waren Außenspiegel durch Gegentreten teilweise erheblich beschädigt worden. Nach ersten polizeilichen Schätzungen liegt der entstandene Schaden bei 1 750 Euro. Die angetroffenen Personen streiten eine Tathandlung ab und wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Die Polizei sucht nun dringend Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter geben können. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Süd unter der Rufnummer 0511 109-3620 entgegen. /pu

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: