Polizeidirektion Hannover

POL-H: Davenstedt: Laube durch Feuer beschädigt

Hannover (ots) - Aus derzeit nicht geklärter Ursache ist heute, 02.07.2017, gegen 02:00 Uhr, eine Laube in einer Gartenkolonie an der Davenstedter Straße in Brand geraten.

Ein Anwohner alarmierte die Rettungskräfte, nachdem er Feuerschein in der Kolonie "An der Saline" wahrgenommen hatten. Die eintreffende Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen. Mehrere Personen - sie hatten offenbar in der Hütte genächtigt - konnten sich zuvor unverletzt ins Freie retten. Der entstandene Schaden wird durch die Polizei auf 5 000 Euro geschätzt. Ermittler des Zentralen Kriminaldiensts werden den Brandort in den kommenden Tagen aufsuchen, um die Ursache für das Feuer festzustellen. /pu

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: