Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zwei Wohnwagen durch Feuer beschädigt - Wer kann Hinweise geben?

Hannover (ots) - Heute Vormittag, 16.10.2016, gegen 11:00 Uhr, ist ein am Boulevard der EU (Bemerode) abgestellter Wohnwagen aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geraten. Durch die Flammen ist ein Zweiter in Mitleidenschaft gezogen worden.

Zeugen hatten die qualmenden Campinganhänger bemerkt und daraufhin die Rettungskräfte alarmiert. Bei deren Eintreffen stand einer der Wagen in Vollbrand, der daneben geparkte Anhänger Wolf war durch die Flammen sowie die Hitze bereits in Mitleidenschaft gezogen worden. Der Feuerwehr gelang es schnell, das Feuer unter Kontrolle zu bringen und zu löschen.

Der an den Wohnwagen entstandene Schaden wird vonseiten der Polizei auf 300 Euro geschätzt. Beamte der zuständigen Kriminalfachinspektion werden die Fahrzeuge in den kommenden Tagen in Augenschein nehmen, um die Ursache für den Brandausbruch zu klären.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. /zim

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Pressestelle
Sören Zimbal
Telefon: 0511 109-1044
Fax: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: