Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Bankräuber flüchten mit Beute

Hannover (ots) - Die Polizei fahndet nach zwei vermutlich osteuropäischen Tätern, die am Mittwochmorgen, 22.06.2016, eine Bankfiliale an der Vahrenwalder Straße (Vahrenwald) ausgeraubt haben und mit Geld geflüchtet sind.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatten die beiden maskierten Männer - zunächst hatte der Verdacht auf einen dritten Täter bestanden - den Filialleiter gegen 08:30 Uhr - noch vor der eigentlichen Öffnungszeit - abgepasst.

Einer der Räuber bedrohte den 32-Jährigen mit einer Schusswaffe und bugsierte ihn in die Räumlichkeiten. Kurz danach verlangten beide Täter von ihm und seinen 25 und 32 Jahre alten Kollegen - sie hatten die Filiale kurz zuvor ebenfalls betreten - Geld.

Nach dem Öffnen des Tresors griff sich das Duo die Beute und flüchtete aus der Bank. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Räubern, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt war, verlief ohne Erfolg.

Einer der beiden Männer trug bei der Tat ein rotes Oberteil, sein Komplize war etwas kräftiger als der erste und mit einem weißen Overall - möglicherweise einem Einmaloverall - bekleidet.

Die Polizei bittet dringend um Hinweise zur Tat oder zu den auffällig gekleideten Tätern. Insbesondere fragt sie:

1) Wer kann Hinweise zu dem Mann mit dem roten Oberteil geben, der nach ersten Ermittlungen zu Fuß in Richtung Rosenbergplatz flüchtete?

2) Hat jemand im näheren Umfeld der Bank einen weißen Overall gefunden, der gegebenenfalls auf der Flucht von einem der Täter entsorgt wurde?

3) Hat jemand die beiden Verdächtigen dabei beobachtet, wie sie möglicherweise in einen PKW stiegen und davon fuhren?

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen./ schie, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: