Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

27.05.2016 – 16:57

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Fuhrberg: Autofahrerin bei Unfall schwer verletzt

Hannover (ots)

Heute Mittag, gegen 12:45 Uhr, ist es auf der Landesstraße (L) 381 bei Fuhrberg zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine 81 Jahre alte Autofahrerin schwer verletzt worden ist.

Nach bisherigen Erkenntnissen war die 81-Jährige mit ihrem Opel Corsa auf der L 381 in Richtung Fuhrberg unterwegs. Zirka 1 500 Meter vor dem Ortseingang geriet sie auf gerader Strecke aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit der linken Fahrzeugfront gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto zurück auf die Straße geschleudert - an dem Opel Corsa entstand Totalschaden.

Die Seniorin zog sich schwere Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik transportiert. Während der Unfallaufnahme war die L 381 komplett gesperrt, es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen. /now

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Mirco Nowak
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover