Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

POL-HST: 2. Ergänzung zur aktuellen Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten aus Bad Sülze

Bad Sülze (ots) - Die Suche nach dem vermissten 77-jährigen Siegfried Siems aus Bad Sülze wurde heute auch ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

07.10.2015 – 15:40

Polizeidirektion Hannover

POL-H: 31-Jähriger von Unbekanntem beraubt - Wer kann Hinweise geben?

Hannover (ots)

Gestern Morgen, 06.10.2015, gegen 02:30 Uhr, hat ein Unbekannter in einem Schnellrestaurant an der Georgstraße (Mitte) einen 31-Jährigen überfallen und zwei Handys geraubt.

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte der 31-Jährige auf einer Bank in einem Schnellrestaurant an der Georgstraße geschlafen. Gegen 02:30 Uhr bemerkte er, dass sich ein Unbekannter an seiner Kleidung zu schaffen machte. Anschließend drückte dieser den Kopf des 31-Jährigen gegen die Bank, bedrohte ihn mit einem Messer und raubte ihm zwei Handys. Mit der Beute flüchtete der Räuber in unbekannte Richtung. Der Gesuchte ist 35 bis 40 Jahre alt, zirka 1,70 Meter groß und schlank. Bei der Tat trug er eine dunkle Kapuzenjacke. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. /hil,pu

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover