Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

POL-ME: 5 Verletzte bei Unfall in Langenfeld -1905024-

Mettmann (ots) - Am Samstag, 04.05.19, kam es in den frühen Morgenstunden in Langenfeld-Richrath zu einem ...

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

19.10.2014 – 11:12

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

Hannover (ots)

Am Freitagabend, gegen 21:15 Uhr, ist eine 57 Jahre alte Fußgängerin an der Hamburger Allee von einem PKW erfasst und dabei schwer verletzt worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 39-Jähriger mit seinem Ford Focus auf der Hamburger Allee, aus Richtung Celler Straße kommend, in Richtung Berliner Allee unterwegs. Im Baustellenbereich - am Anfang der Raschplatzhochstraße - erfasste er die 57-Jährige, die die Fahrbahn aus seiner Sicht von rechts nach links (hinter einem Bauschuttcontainer) überqueren wollte. Die Fußgängerin wurde zu Boden geschleudert und schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie zur stationären Aufnahme in eine Klinik. Die Raschplatzhochbrücke war bis 22:45 Uhr in beide Richtungen gesperrt. Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen geben können, setzen sich bitte mit dem Verkehrsunfalldienst unter der Telefonnummer 0511 109-1888 in Verbindung. /hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover