Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HST: 2. Ergänzung zur aktuellen Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten aus Bad Sülze

Bad Sülze (ots) - Die Suche nach dem vermissten 77-jährigen Siegfried Siems aus Bad Sülze wurde heute auch ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

20.07.2014 – 12:16

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugen gesucht! Unbekannter überfällt Tankstelle

Hannover (ots)

In der vergangenen Nacht, gegen 00:45 Uhr, hat ein Unbekannter eine Tankstelle an der Hildesheimer Straße (Wülfel) überfallen und ist mit Tabakwaren und Alkohol geflüchtet.

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte der Unbekannte mit einer Mütze und einem Schal vermummt den Verkaufsraum betreten und die allein anwesende 21-jährige Mitarbeiterin unter Drohung aufgefordert das Gebäude zu verlassen. Nachdem die junge Frau der Aufforderung nachgekommen war, nahm der Täter diverse Zigaretten und Getränke aus der Auslage und flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos.

Der Räuber ist etwa 30 Jahre alt, zirka 1,80 Meter groß und schlank. Er trug ein helles Holzfällerhemd, darunter ein schwarzes T-Shirt, eine beige Hose und rote Turnschuhe. Während der Tat führte er eine schwarze Umhängetasche mit sich und sprach akzentfrei deutsch.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. /pu

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: andre.puiu@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover