Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

18.07.2014 – 14:50

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Döhren: Unbekannter fasst Zwölfjährige unsittlich an

Hannover (ots)

Mittwochabend, gegen 18:45 Uhr, hat ein Unbekannter eine Zwölfjährige an der Brückstraße unsittlich angefasst und ist anschließend geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen war das Mädchen mit seinem Fahrrad von der Straße Schwarzer Weg kommend in Richtung Brückstraße unterwegs gewesen. Am Ende einer Kleingartenkolonie fragte ein Unbekannter es nach seinem Namen und fasste es unvermittelt oberhalb der Kleidung an der Brust an. Die Zwölfjährige schlug die Hand des Täters daraufhin weg und fuhr mit ihrem Rad in Richtung Brückstraße. Eine sofort eingeleitete Fahndung der alarmierten Beamten verlief erfolglos. Der etwa 40 bis 50 Jahre alte Täter ist zirka 1,70 Meter groß, hat sehr kurzes, graues Haar und ist dick. Er hatte einen freien Oberkörper und war mit einer dunklen Hose bekleidet. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. /mi, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jenny Mitschke
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover