Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeuge und Geschädigter gesucht!

Hannover (ots) - Am 10.05.2014, gegen 17:45 Uhr, ist es nach dem Bundesligaspiel Hannover 96 gegen den SC Freiburg an der Robert-Enke-Straße (Calenberger Neustadt) zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines bislang unbekannten Mannes gekommen.

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte das unbekannte Opfer mit einem ebenfalls unbekannten Begleiter nach Spielschluss das Stadion im Bereich der Blöcke W11/ W12 verlassen. Als die beiden an der Robert-Enke-Straße neben einem Polizeifahrzeug standen, erhielt einer der beiden einen Faustschlag ins Gesicht. Das Opfer und sein Begleiter haben sich bislang nicht bei der Polizei gemeldet. Anhand von Videoaufnahmen konnte zwischenzeitlich ein Tatverdächtiger ermittelt werden, es handelt sich dabei um einen 24 Jahre alten Mann aus Hannover. Das Opfer und sein Begleiter werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion West unter der Telefonnummer 0511 109-3920 in Verbindung zu setzen. /hil,pu

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: