Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

22.06.2014 – 11:05

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Misburg-Nord: 16-Jähriger ausgeraubt - Polizei sucht Zeugen!

Hannover (ots)

Ein unbekanntes Duo hat gestern Morgen, gegen 08:05 Uhr, einen Jugendlichen an der Straße Dietger-Ederhof-Weg mit einem Messer bedroht und ausgeraubt.

Der 16-Jährige war gestern Morgen an der Straße Dietger-Ederhof-Weg in Richtung Meyers Garten unterwegs. Dem Jugendlichen kamen hier zwei unbekannte Männer entgegen, die - auf seiner Höhe angekommen - neben ihm stehenblieben. Einer der beiden forderte die Herausgabe von Geld, während der andere Täter das Opfer mit einem Messer bedrohte. Der junge Mann händigte sein Portmonee aus, welches die Täter ergriffen und in Richtung des Parkplatzes eines ehemaligen Kaufhauses an der Buchholzer Straße flüchteten.

Die Gesuchten sind etwa 20 bis 25 Jahre alt. Der Messerträger ist zirka 1,85 Meter groß, von sportlicher Statur, trug eine dunkle Jacke sowie eine dunkle Hose und einen schwarz-weiß-grünen Schal. Sein Komplize ist zirka 1,90 bis 1,95 Meter groß, schlank und war ebenfalls dunkel gekleidet. Er hatte sein Gesicht zum Teil mit einem schwarzen Halstuch verdeckt. Beide Täter könnten aufgrund ihres Äußeren südländischer Herkunft sein.

Zeugen wenden sich mit Hinweisen zu den Tätern oder der Tat bitte an die Polizeiinspektion Süd unter der Telefonnummer 0511 109-3620./ gl

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung