Polizeidirektion Hannover

POL-H: Duo überfällt 18-Jährigen - Wer kann Hinweise geben?

Hannover (ots) - Samstagmorgen, gegen 06:30 Uhr, haben zwei Unbekannte einen 18-Jährigen an der Braunstraße (Calenberger-Neustadt) überfallen und sind mit Geld und einem Smartphone geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der 18-Jährige zu Fuß am Goethekreisel unterwegs gewesen. Dort sprachen ihn zwei Unbekannte an und begleiteten ihn in die Braunstraße. Hier zogen sie ihn plötzlich auf einen Hinterhof, schlugen auf ihn ein, verletzten ihn mit Pfefferspray und forderten seine Wertsachen. Er kam der Forderung nach und das Duo flüchtete mit seinem Portmonee und Smartphone zu Fuß in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung durch die alarmierten Polizeibeamten verlief erfolglos. Die Räuber sind etwa 25-30 Jahre alt, von schlanker Statur und von südländischer Erscheinung. Einer ist zirka 1,90 Meter groß und war mit einem grauen Mantel mit Kapuze bekleidet. Sein Komplize ist etwa 1,80 Meter groß, hat schwarze, nach hinten gegelte Haare und war dunkel bekleidet. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion West unter der Telefonnummer 0511 109 - 3920 entgegen. /pu

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: andre.puiu@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: