Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Radfahrer wehrt Straßenräuber ab/ Polizei bittet um Hinweise

Rüsselsheim: (ots) - Ein 18 Jahre alter Mann hat am Dienstag (20.8.) einen Angriff eines Unbekannten in der Elisabethenstraße abgewehrt und ihn in die Flucht geschlagen. Wie der Achtzehnjährige tags darauf bei der Polizei zur Anzeige brachte, war er an diesem Dienstag gegen 16 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Radweg in Richtung Opel-Bahnhof entlang gefahren. Unterwegs wollte er einen Fußgänger überholen. Der Passant stoppte den jungen Mann abrupt mit einem Griff in den Lenker und bedrohte ihn mit einem Messer. Als der Kriminelle Geld und die Uhr des Fahrradfahrers forderte, wehrte sich dieser. Der Unbekannte ergriff daraufhin die Flucht in Richtung Innenstadt. Der 18-Jährige wurde bei dem Gerangel im Gesicht verletzt. Sein Kontrahent trug offenbar eine blutende Nase davon. Er ist etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß. Er hat dunkle Haare und war mit einem roten Tuch maskiert. Der Mann war mit einer blauen Jeans und einem T-Shirt bekleidet. Die Kripo in Rüsselsheim bittet um Hinweise zu der Person unter der Rufnummer 06142/ 696-0.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: