Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

26.10.2012 – 11:51

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nordstadt: Küchenbrand

Hannover (ots)

Gestern Abend gegen 23:00 Uhr ist es aus ungeklärter Ursache in der Küche einer Wohnung in einem Mehrfamilienhauses an der Fliederstraße zu einem Küchenbrand gekommen. Verletzte hat es nicht gegeben. Der entstandene Schaden beträgt etwa 25 000 Euro.

Der 41-jährige Mieter hatte mit zwei Bekannten (41 und 35 Jahre alt) gestern Abend Fußball geschaut. Als der 41-Jährige das Wohnzimmer verließ, war bereits der ganze Wohnungsflur verraucht. Daraufhin stellte er fest, dass es in der Küche im Bereich der Küchenzeile brannte. Die drei versuchten noch, das Feuer mit einem Teppich zu ersticken, alarmierten die Feuerwehr und verließen die Wohnung. Diese konnte den Brand schnell löschen. Brandermittler, die den Geschehensort heute untersucht haben, können die Ursache des Feuers aufgrund des Zerstörungsgrades nicht mehr feststellen und beziffern den Schaden auf etwa 25 000 Euro. / tr, gl

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Tanja Rißland
Telefon: +49 511 109-1043
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover